Startseite | HOMESitemap, SucheKontakt, eMail
Praxis Geschichte
Praxis Politik
Deutsch Unterricht
Praxis Englisch
 

Zentralabitur - allgemein

Im Internet finden Sie eine Zusammenstellung von
Verordnungen für das Fach Geschichte und das Zentralabitur.
Diese nützlicher Hilfestellung im Verordnungsdschungel hat Thomas Kranenberg, Fachberater und Kollege am Gymnasium Bremervörde, ins Netz gestellt.

Auf einer Fortbildung des VGD in Braunschweig, März 2006, hat StD Peter Heldt, Fachberater Geschichte in Braunschweig, noch einmal auf einige Details bei der Durchführung des Zentralabiturs hingewiesen:

Herr Heldt betonte, dass das Abitur von Schülerinnen und Schülern gut geschrieben wird, die methodisch gut vorbereitet sind. Die Bedeutung unterschiedlicher Sichtweisen auf einen Sachverhalt (Multiperspektivität) und die Vorbereitung der Schüler auf verschiedene Gattungen von Quellen seien wichtig.

In der Diskussion wurden noch einmal einige Dinge hervorgehoben, die die praktische Durchführung des Zentralabiturs betreffen:

  • Die Abituraufgaben werden zentral gestellt, aber von den unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen vor Ort korrigiert!
  • Die Schülerinnen und Schüler können aus zwei gestellten Aufgaben-Vorlagen eine auswählen. Das bedeutet eine Erleichterung für die Schüler. Für die korrigierenden Kollegen ist es zusätzliche Arbeit.
 

.:: Impressum | Disclaimer | Webmaster | Zuletzt aktualisiert am 16.03.2006 ::.