Startseite | HOMESitemap, SucheKontakt, eMail
Praxis Geschichte
Praxis Politik
Deutsch Unterricht
Praxis Englisch
 

Fortbildung Zentralabitur 2008 in Oldenburg, 30. 11. 2006, Bericht

Für die Kolleginnen und Kollegen der Gymnasien sowie Fachseminare der Studienseminare aus der Region Oldenburg / Ostfriesland fand am 30. November 2006, 14.30 bis 17.30 Uhr, eine regionale Fortbildungstagung unseres Landesverbandes in den Räumen des Herbartgymnasiums Oldenburg statt. 35 Interessenten hatten sich eingefunden und für den Besuch des Seminars z.T. weite Wege, z.B. aus Osnabrück, in Kauf genommen.

 

Im Mittelpunkt der Tagung stand das Zentralabitur 2008 mit dem thematischen Schwerpunkt 2:
Zwischen Altertum und Mittelalter ? die Spätantike als Epoche der europäischen Geschichte.

Die Referentin, Frau PD Dr. Helga Botermann von der Universität Göttingen, referierte engagiert und mit dem Blick für Details ebenso wie für die große Linie über folgende Themen :

I.                    Die Städte im Imperium Romanum (1. bis 4. Jh.)

II.                 Die gallischen Civitates in spätrömischer und nachrömischer Zeit (5.- 6. Jh.).

Weiterhin machte Frau Dr. Botermann die Teilnehmer mit dem aktuellen Forschungsstand vertraut.

 

Sehr zu empfehlen zur Nachbereitung ist das Buch der Referentin ?Wie aus Galliern Römer wurden?. Stuttgart (Klett ? Cotta) 2005 (hier insbesondere die Einleitung sowie das Kapitel X zur Spätantike). Folgende die Romanisierung betreffenden Schwerpunkte werden hier zuverlässig und gut lesbar dargestellt:  Imperium Romanum, Provinzial- und Stadtverwaltung, Wirtschaft und Kultur. Quellen, welche für den Geschichtsunterricht geeignet sind, werden den Teilnehmern bei der Tagung ausgehändigt.

  

Die Leitung und Organisation der Tagung lag in den bewährten Händen von

Dr. Klaus Schaap
VGD-Regionalbeauftragter für die Region Oldenburg ? Ostfriesland

E-Mail: Klaus.Schaap@onlinehome.de

 

 

 

 

.:: Impressum | Disclaimer | Webmaster | Zuletzt aktualisiert am 04.09.2007 ::.